top of page

U10 Mannschaft

U10 Auf 23-24.jpg

In der U10 sind wir in dieser Saison gut besetzt. Yasin und Heval haben Platz 2 und 3 bei der OWL Meisterschaft belegt und auch Jonathan und Johann haben dort gut gespielt. Auch die Bretter 5-8 haben schon Turniererfahrung und könnten eine eigene starke Mannschaft stellen. Da jedoch öfter mal jemand fehlen wird haben wir nur eine Mannschaft gemeldet in der dann gewechselt wird. Ziel ist der erste Platz in der OWL U10 Verbandsliga. 

(GG)

2. Runde BSK - SV Gütersloh I/II 4:0

16.03.2024

Die beiden Mannschaften aus Gütersloh wurden beide 4:0 geschlagen. Yasin, Heval und Jonathan gewannen jeweils zwei mal an den Brettern 1-3. An Brett 4 durfte einmal Johann und einmal Liam spielen. Mit 100% Gewinnpartien führt die U10 Mannschaft damit die Liga an.

(GG)

1. Runde Rhedaer SV- BSK 

18.02.2024

Am Samstag begann mit einem Auswärtskampf in Rheda das aktuelle U-10-Mannschaftsturnier. Es ist zu Saisonbeginn immer spannend zu sehen, wo die einzelnen Spieler in ihrer Entwicklung stehen und wie gut sie das bereits Erlernte in der praktischen Partie auch umsetzen können! Alle vier Spieler konnten ihre Partie gewinnen, wobei man dazu sagen muß, dass beim Gegner an den Brettern 2-4 nach Aussage des Trainers Einsteiger am Brett saßen, die noch ganz am Anfang ihrer Schachkarriere stehen! Yasin Delibas hatte an Brett 1 als einziger einen Gegner mit DWZ, aber auch hier war Yasin klarer Favorit. Sehr gut gefallen hat mir Yasins Partieanlage, dem man mittlerweile das eigenständige Training zu Hause deutlich anmerkt! Der Gegner agierte in der Eröffnung etwas unglücklich, als er in einer Damengambitstellung mit Läufer auf g5 und Springerfesselung wegen der dahinterstehenden Dame auf d8 ebendiesen gefesselten Springer in die Hand nahm und nach e4 ziehen wollte, dann aber bemerkte, dass er die Dame verliert und den Springer erstmal wieder absetzte und dann Anstalten machte, einen Zug mit einem anderen Stein zu machen. Er besann sich dann aber doch auf FairPlay und zog den Springer mit anschließendem Damenverlust, kämpfte aber ehrenhaft und hartnäckig weiter und zwang Yasin immer wieder zum Nachdenken und Umplanen. Yasin blieb aber ruhig und krönte nach einigen Ungenauigkeiten auf beiden Seiten seine Partie mit einem hübschen Grundreihenmatt über die offene h-Linie. Glückwunsch zur guten Partie!

Als Erster konnte Heval Kartal an Brett zwei gewinnen. Noch keine fünf Minuten waren gespielt, da tönte es laut und selbstbewußt: „Matt!“ durch den Turniersaal. Auch hier hatte der Gegner in der viel zu schnell gespielten Eröffnung seine Dame eingestellt. Die Partie dauerte nur 21 Züge. Herzlichen Glückwunsch, Heval!

An Brett vier hatte Johann Volk keine Probleme; seine spielerische Überlegenheit war zu offensichtlich. Wenn er in Zukunft etwas langsamer spielt, findet er auch die Mattbilder, die an mehreren Stellen zur Abkürzung der Partie hätten führen können. Das Potenzial ist auf jeden Fall erkennbar! Auch dir herzlichen Glückwunsch!

Jonathan Groß an Brett drei ließ als Einziger bei den Gegnern etwas Hoffnung auf einen Erfolg aufkommen, als er (wie gewohnt! ;-)) erst Figuren einstellte, nur um dann richtig aufzudrehen und im 24. Zug matt zu setzen. Wenn es Jonathan gelingt, diese Einsteller auszumerzen, wird er ein gefürchteter Taktiker unter seinen Altersgenossen! Auch dir, Jonathan, herzlichen Glückwunsch! 

Die wahren Herausforderungen liegen noch vor uns, die Gegner aus Paderborn (Blauer Springer und Schachakademie) werden die Prüfsteine sein für unsere U-10 in dieser Saison!

(Karsten Ebert)

6.+7. Runde BSK - Blauer Springer Paderborn und Schachakademie Paderborn

21.05.2023

Die U10 hat die Serie mit einem Sieg und einer Niederlage abgeschlossen.
Mikail, Emir, Yasin und Maximilian gewannen ge
gen Blauer Springer Paderborn 4:0. Anschließend gab es gegen die Schachakademie eine 1:3 Niederlage, wobei Mikail am Spitzenbrett ein Überraschungssieg gelang. Leider kam an den restlichen Brettern nichts mehr nach.

Mit 6:6 Punkten hat das BSK-Team Platz 3 und damit einen Achtungserfolg erreicht.

(RK, GG)

4.+5. Runde BSK - Gütersloh 1 und 2

22.04.2023

Bei der Doppelrunde der U10 traten wir gegen die beiden Mannschaften vom Gütersloher SV an. Gegen die zweite Mannschaft viel der Sieg mit 4:0 sehr klar aus. Gegen die erfahrenen Gegner der ersten Mannschaft konnte Mika und Maximilian gewinnen. Heval übersah in Gewinnstellung leider ein Matt und Emir verlor auch. Vor der abschließenden Doppelrunde stehen wir auf Platz 3 der U10 Verbandsliga.

1. Runde Rhedaer SV - BSK 

25.02.2023

Die U10 Mannschaft schaffte in der ersten Runder der U10 Liga ein 2:2 gegen die Favoriten aus Rheda. Mikas hatte keine Chance gegen Lilian Schirmbeck, Weltklassespielerin in ihrer Altersklasse. Emir gewann eine sichere Partie, Yasin gewann kampflos und Heval musste noch Lehrgeld bezahlen. 

(GG)  

bottom of page