top of page

Saisonabschlüsse fast überall

Nach einen längeren Zeit ohne Updates hat sich einiges angesammelt. Die Saison ist fast überall vorbei und die Bilanzen können gezogen werden. Daher hier ein Überblick: Unsere fünfte Mannschaft die neueste und jüngste hat die Saison schon im März als Siegerin der Kreisliga beendet.

Die vierte Mannschaft konnte nur vier Runden spielen und wurde dritte in der Bezirksklasse.

Die dritte Mannschaft gewann die letzten beiden Runden kampflos und wurde etwas unglücklich zweite in der Bezirksliga.

Auf den unerwarteten Aufstieg der zweiten Mannschaft in die NRW-Klasse folgte diese Saison der erwartete Abstieg. Allerdings war die Sache nicht so klar wie gedacht und hätte durchaus anders enden können.

Bleibt noch die erste Mannschaft, die nach sechs Runden erst drei Mannschaftspunkte auf den Konto hatte und vom Abstieg bedroht war. In den letzten Runden konnte das Ruder jedoch noch einmal herumgerissen werden.

Insgesamt ist diese Saison eine Konsolidierung nach den vielen Aufstiegen der letzten Jahre. Zur Erinnerung: Noch in der Saison 2019-20, die aufgrund der Pandemie teilweise nicht zu Ende gespielt wurde, hatte der BSK nur drei Mannschaften. Die erste spielte in der NRW-Klasse, die zweite in der Verbandsliga und die dritte in der Bezirksklasse.

Angetrieben durch unsere Jugendarbeit haben wir nun fünf Mannschaften, wobei die ersten drei Mannschaften alle eine Liga höher spielen als noch vor drei Jahren.

Die fünfte, vierte und dritte Mannschaft sind schon fast zur Hälfte mit Jugendlichen besetzt. Die zweite Mannschaft hatte diese Saison zwei jugendliche Stammspieler und die erste Mannschaft wird sich nächste Saison, das erste mal seit vielen Jahren, aus den eigenen Reihen verstärken und dadurch dramatisch verjüngen.

Neben den Kindern und Jugendlichen haben wir aber auch einige aktive neue Erwachsene Mitglieder gewinnen können, die das Vereinsleben wesentlich bereichern.

In der Jugend ist die Saison noch nicht ganz vorbei. Die U12, U14 und U16 Ligen sind schon länger beendet. Dort waren vor allem die U12 und U16 (beide!) sehr erfolgreich. Die U16 qualifizierte sich dann weiter zum NRW-Finale.

Die U10 hat gerade ihre Saison abgeschlossen und erreichte einen guten Mittelplatz.

Die Königsklasse der Jugend ist die U20 Liga. Dies ist die einzige Altersklasse in der es zwei NRW-Jugendligen (Ost und West) und eine Jugend Bundesliga (auch nur in NRW) gibt. Da unsere Jugend noch so jung ist sind wir dort erst in dieser Saison auf OWL Ebene erfolgreich. Zur Zeit sieht es sehr gut aus und mit drei Punkten Vorsprung sollte der Aufstieg in die NRW-Jugendliga möglich sein.

Außerdem wurde die stark besetzte Stadtmeisterschaft 2023 beendet. Martin Forchert gewann vor Herbert Kruse und Karl Ulrich Goecke.

52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Max Planck Gymnasium 5. der deutschen Schulschach Meisterschaften

Noch eine kurze Eilmeldung. Paolo Sepe, Jannis Vogt, Makail Basara und Noah Gao vom BSK und Kilian Bartz vom Brackweder SK haben bei der deutschen Schulschach Meisterschaft in Bad Homburg den fünften

Sendepause

Bis Mitte Juni wird sich auf der Homepage nicht viel tun, da der Webmaster inaktiv ist. Der Verein ist natürlich weiterhin aktiv: Vereinsabend und Jugendtraining gehen weiter und für die meisten Manns

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page